Auch ich war ein Bittschön

Ortstermin im früheren Sudetenland (1993, gekürzt, MDR/SFB mit Radio Prag)

Erzähler An die Stadtverwaltung in Šumperk, Friedensplatz 1, Tschechische Republik. Betrifft: die Liegenschaften Dobrovskýstraße Nummer 40 und General-Svoboda-Platz Nummer 2.

Sehr geehrte Damen und Herren ! Hiermit verzichte ich in aller Form vorsorglich auf jeden Anspruch, der mir - auch bei Änderung der Rechtslage im Verhältnis der Bundesrepublik Deutschland zur Tschechischen Republik -aus oben genannten Vermögens- und Sachwerten erwachsen sollte.

MARSCHMUSIK (SUDETENDEUTSCHER TAG) LANGSAM EINBLENDEN

Gründe: Ich wurde 1940 in der Dobrovskýstraße Nummer 40, damals Lenaugasse, geboren. Šumperk, damals Mährisch-Schönberg, gehörte seit dem sogenannten "Anschluss des Sudetenlandes" 1938 zum Deutschen Reich.

Meine Familie väterlicherseits besaß ein Pelzgeschäft auf dem General-Svoboda-, damals Eichelbrenner-Platz Nummer 4. 1946 bin ich - einer unter dreieinhalb Millionen Deutschen - aus der damals wiedererrichteten Tschechoslowakei in das ehemalige Reichsgebiet, heute Bundesrepublik Deutschland, zwangsweise umgesiedelt worden.

Lautsprecherstimme (EINZUG DER TRACHTENGRUPPEN) ... Und nun kommt die Sudetendeutsche Jugend Berlin...