OHIO STATE AWARD (für "Into Death - Hurrah", 1980)
JAPAN PRIZE (für "Im Widerstand / Sowjetunion", 1983)
PREMIO ONDAS, Barcelona (für "Ein Schlachtfeld wird besichtigt", 1984)
PREMIO ONDAS (1992), DAS GOLDENE KABEL und PRIX FUTURA (1993) für "Hochzeit mit dem Feind"
PREMIO ONDAS (2000) für "Berg der heiligen Zwietracht",
DAS GOLDENE KABEL (für "Jericho", 1995)
PRIX FUTURA (für "Auch ich war ein Bittschön", tschechische Fassung, 1995)
ANTENNE, Freistaat Sachsen (für "Mobile Träume", 1995)
PRIX EUROPA 1999 für "Ein Tag in Europa" und 2002 für "Die Grenzgänger"
Medienpreis des Ostdeutschen Kulturrats für "Auch ich war ein Bittschön" (1995)
Prix de RFI (Radio France Internationale), Concours "Chasseurs de sons 2001" für "La Stretta", Länge 4:43.
ARD-Nominierungen für PRIX ITALIA 1980 ("In den Tod - Hurra !"), 1985 ("Deutschland - 8.Mai 1945") und 1993 ("Patschekuchen") und 2003 ("Halleluja - oder Amen !")
ARD-Nominierung für PREMIO ONDAS 1989 ("Aus heiterem Himmel") und 1995 ("Nachtgespräche in Damaskus")
Nominierungen für den "Karl-Sczuka-Preis" (zweifach) und den "Hörspielpreis der Kriegsblinden"
Lobende Erwähnungen (PRIX ITALIA, Hörfunkpreis der "Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege)
Axel-Eggebrecht-Preis 2008 für das Lebenswerk
Prix Marulic 2010 ("Die Meister und der Dilettant")
Nominierungen für Dt. Denkmalschutz-Preis ("Die Liebe zu den Orgelpfeifen") und Sony Academy Award ("The Sad Death of Mac the Knife", BBC) 2010
Shortlist 24. International URTI Radio Grand Prix 2012 ("Liebe und andere Zwischenfälle" - 124 Einreichungen aus 46 Ländern, 5. Platz)



Foto: Jan Kopetzky